Aufgrund der gegenwärtig deutlich erhöhten Inzidenz im Main-Kinzig-Kreis gilt ab sofort bis auf Widerruf für den Schießbetrieb die sog. 3-G-Regelng. Das heißt wer den Schützenstand im Rahmen von Training, Wettkämpfen, Arbeitsdiensten oder weiterem betreten möchte, muss dem jeweils Leitenden unaufgefordert seinen Impf-, Genensen- oder Testnachweis vorzeigen. Es gilt, das ein PCR-Test max. 48 Std. alt sein darf und ein Antigen-Test max. 24 Std. alt.


Wir wissen, dass diese Regelung den organisatorischen Aufwand für einige erhöht, bitten aber um Verständnis und Beachtung. Nur, wenn sich der Verein an diese Vorschriften hält, ist weiterhin ein halbwegs störungsfreier Schießbetrieb möglich.


 

SELBSTTEST- (bitte mitbringen !!!)

im Aussenbereich - VOR BETRETEN des Schützenhauses

unter Aufsicht des Leitenden möglich

 



Das tragen von med. Mundschutzmasken ist im Gastraum einzuhalten




Der Vorstand bedankt sich schon heute

über die Einhaltung der Vorgaben





Unsere Schießstände



 

Schützengilde 1926 Altenhaßlau e.V.

 

Postanschrift:

Auf der Bleiche  5 - 63517 Rodenbach 

 

Schützenhaus und Schießstand: siehe Anfahrt

 

Tel.-Nr.: 06184-52494

E-Mail: vorstand@sgi-altenhasslau.de